Ausschreibung: Social Reporting Champ 2017

Auch dieses Jahr prämiert die Social Reporting Initiative e.V. wieder soziale Organisationen, die in besonders überzeugender Weise über ihr Engagement und ihre Erfolge berichten.

Diesmal winken jeweils 2000€ Preisgeld in drei unterschiedlichen Kategorien:

  •  Die erste Kategorie prämiert die Darstellungsweise und Überzeugungskraft des Wirkungsmodells;
  • die zweite analysiert die Qualität der eingebrachten Wirkungsbelege;
  • die dritte bewertet die Transparenz der Informationen zu Finanzen und Organisation

Der Einsatz des Social Reporting Standard als Berichtsrahmen wird dabei vorausgesetzt. Zugelassen sind Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nicht erlaubt ist die wiederholte Bewerbung eines vormaligen Wettbewerbssiegers. Die Auswahl erfolgt durch eine unabhängige Jury.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, ihre Jahres- bzw. Wirkungsberichte nach Social Reporting Standard an uns zu senden. Die Einreichungsfrist endet am Montag, den 11. September 2017. Zur Bewerbung einfach den Bericht an diese E-Mail senden.

Die Preisverleihung findet am 03.11. im Impact Hub Berlin statt. Die Veranstaltung ist öffentlich, um Anmeldung wird gebeten.

 

 

Neu und zum Selbermachen: Das SRS-Selbstlernprogramm

Warum immer nur Leitfäden lesen, wenn es auch spielerische Lösungen beim Lernen gibt?

Gemeinsam mit Ashoka haben wir ein Online-Tool entwickelt, das im Fachjargon "Web-based training" heißt. In fünf Kapiteln geleitet es seine NutzerInnen durch das Herzstück des SRS: vom gesellschaftlichen Problem und seinem Lösungsansatz über die Zielgruppen und intendierten Wirkungen bis hin zur Darstellung der Wirkungslogik. Zum Schluss gibt es noch einen kleinen Exkurs zum Ergebnismonitoring. Eine Mischung aus inhaltlichem Input, kleinen Übungen und konkreten Beispielen soll NutzerInnen ohne jede Vorkenntnis dazu befähigen, eine eigene Wirkungslogik für ihr Projekt zu erstellen. Aus der Sicht von erfolgreichen SozialunternehmerInnen bespricht es die wichtigsten Punkte, die für einen erfolgversprechenden Projektpitch sorgen.

Das Selbstlernprogramm gibt es entweder als Web-Version oder als Offline-Version zum Download unter dem Menüpunkt "SRS-Materialien". Derzeit ist es auf Deutsch und Englisch verfügbar. In Kürze werden die spanische und französische Version ebenfalls zum Herunterladen bereit stehen. Das Online-Tool steht unter freier Lizenz (CC BY-SA). Das bedeutet konkret, dass ihr das Selbstlernprogramm auf euer Webseite oder einer anderen Plattform selbst einbinden und auch verändern könnt. Viel Spaß beim Ausprobieren! Wir freuen uns über Feedback dazu.

Ein kleiner Hinweis zum Downloaden: ZIP-Ordner herunterladen und entpacken (“Alle extrahieren”). Anschließend auf die Anwendung mit dem lila Kreissymbol “SL” klicken.

SRS-Selbst­lern­programm

Download

SRS-Erklärvideo

SRS-Workshop: 07. und 08. September, TU Hamburg

Wirkung zeigen mit dem SRS

In diesem 1,5-tägigen Workshop erfahren die Teilnehmenden die Grundlagen der...

Robert Bosch Stiftung verfeinert Antragsmanagement

Die Robert Bosch Stiftung hat zu Beginn letzten Jahres ihren zweistufigen Antragsprozess stärker in Richtung...

Webinar: "Jahresberichte nach SRS" am 16. März 2017

Jahresberichte kosten viel Zeit und Mühe, verfehlen aber häufig ihre Leserschaft. Mit dem Social Reporting Standard...

SRS-Workshop am 9. / 10. März in Koblenz

Neu aufgelegt und im XL-Format: Der Workshop „Wirkung zeigen mit dem SRS“ in Zusammenarbeit mit Phineo geht jetzt über...

Social Reporting Standard | Wirkungsorientierte Berichterstattung für soziale Organisationen