Klasse2000 macht Schule

Der Februar ist für viele Organisationen die klassische Sturm- und Drangzeit, was das Berichtswesen angeht. Der Verein Klasse2000 e.V. aus Nürnberg, der sein Geschäftsjahr immer zum 30. Juni abschließt, liefert deshalb den ersten Wirkungsbericht nach SRS, der uns in 2016 erreicht. Das bundesweit größte Präventionsprogramm an Grundschulen, das bereits 2009 im PHINEO-Themenreport ausgezeichnet wurde, gibt einmal mehr ein überzeugendes Beispiel dafür ab, wie man im Bereich der Gesundheitsförderung für junge Menschen eine wirksame und evidenzbasierte Antwort auf herrschende Problemlagen finden kann.

Das dabei eingesetzte Patenschaftsmodell sowie die Kooperationsbeziehungen mit Krankenkassen und dem Lions Club ermöglichen eine kontinuierliche Arbeit und den überjährigen Vergleich der Resultate. Seit seiner Gründung im Jahr 1991 hat der Verein rund 1,2 Millionen Kinder mit seinem Angebot erreicht. Allein im Schuljahr 2014/2015 beteiligten sich rund 427.000 Kinder an 3.391 Schulen an den Bildungsinhalten zu Körperwahrnehmung, Stressresistenz und Drogenkonsum. Näheres lässt sich dem methodisch sehr gut durchgeführten Wirkungsbericht entnehmen.

Social Reporting Standard | Wirkungsorientierte Berichterstattung für soziale Organisationen