SRI e.V. verstärkt sich

Neu an Bord ist der hauptamtliche Geschäftsführer Jan Engelmann (45), zuvor als Interimsgeschäftsführer beim Wikimedia Deutschland e.V. und Programmleiter in der Heinrich-Böll-Stiftung tätig. Gestützt auf das Netzwerk des Vereins und mit neuen Formaten im Gepäck möchte er das Thema wirkungsorientierte Berichterstattung in Deutschland vorantreiben:

„Gemeinnützige Projekte können nur dann erfolgreich sein, wenn sie sich über ihre eigene Wirksamkeit im Klaren sind. Von Impact sprechen heute alle. Doch um diesem Anspruch wirklich gerecht zu werden, sollte man zunächst seine Organisationsziele klar benennen und das Erreichte so dokumentieren, dass es auch für Außenstehende verständlich und greifbar wird“, so Engelmann.

In den nächsten zwei Jahren sollen neue Angebote und Kooperationen rund um den SRS das Portfolio der Vereinsaktivitäten erweitern. Neben der Geschäftsleitung im Hauptstadtbüro wird zusätzlich eine weitere Stelle geschaffen.

 

Social Reporting Standard | Wirkungsorientierte Berichterstattung für soziale Organisationen